usability, design, interaction design, information, web usability, user interface design, usability engineering,user testing, usability inspection, heuristic evaluation, webdesign, UI, GUI, HCI, user-centered design,human-computer interaction, mensch computer interaktion,universität konstanz, usability test, benutzerfreundlichkeit, mensch-maschine-interaktion, mensch-computer-interaktion, human-computer-interaction, usable, website usability, ergonomie, ergonomisch, psychologie, gestalt principles, scenario, information visualization,informationsvisualisierung, User Interface Evaluation, Usability testing, Human Factors, Erogonomic, Ergonomics, User Interfaces, User Interface, Interfaces, informations visualisierung, visual information seeking system, visual search interface, Mensch & Computer 2012Harald Reiterer

Academics

Cooperative practical course on human-computer interaction

Lecturer

Prof. Dr. Harald Reiterer

Assistent

Frank Müller, Peter Klein, Tobias Limbach

Email

peter.klein@uni-konstanz.de

BSCW

Link

http://hci.uni-konstanz.de/archiv/p-mciws0203.html

Location

D247

Timeframe

16. October 2002, 14:00

Description

Die Durchfuehrung des Praktikums erfolgt eingebettet in ein aktuelles Forschungsprojekt der Arbeitsgruppe Informationssysteme (Prof. Reiterer) namens INVISIP (EU-Projekt. Ziel des Projektes ist die Bereitstellung eines Geodatenarchivs, das den Zugriff auf Daten, die im Rahmen eines Standortplanungsprozesses erforderlich sind, erleichtert.
Eine genauere Projektbeschreibung findet sich unter: www.inf.uni-konstanz.de/iw_is/Forschung/invisip/index.html.de.
Die Arbeitsgruppe Informationssysteme entwickelt im Rahmen dieses Projektes ein visuelles Suchsystem in Form eines Metadatenbrowsers. Dabei werden neue innovative Visualisierungen entwickelt, die den Benutzer des Systems sowohl bei der Formulierung seiner Suchanfragen als auch bei der Darstellung der gefundenen Ergebnisse einer Suchanfrage unterstuetzten (z.B. Circle Segment View, SuperTable + Scatterplot). Studierende, die sich fuer dieses Praktikum entscheiden, werden als regulaere Projektmitarbeiter das Projekt ein Stueck des Weges begeleiten. Sie sind in das aktuelle Projektumfeld und die Projektinfrastruktur eingebunden (z.B. Beachtung des Projektplanes, von Milestones, Projektsitzungen, etc.).

Von der fachlichen Seite bieten sich folgenden Aufgabenstellungen an, die in dem thematischen Umfeld Usability Engineering und Information Visualization angesiedelt sind:
Durchfuehrung von Evaluationsstudien (Usability Lab) anhand existierender Demonstratoren und Prototypen
Entwicklung von Redesignvorschlaegen
Konzeption (z.B. anhand von Design Scenarios + Claims Analysis)
und Implementierung (z.B. Java Applets) neuer innovativer Visualisierungen bzw. Weiterentwicklung existierender Konzepte und Visualisierungen
Durch die Einbettung in ein reales Projekt sollen die Studierenden die Rahmenbedingungen eines (Forschungs-)Projektes hautnah selbst erfahren. Gleichzeitig erhalten sie aber auch Gelegenheit an neuen innovativen Konzepten selbst mitzuwirken bzw. deren Umsetzung zu testen.

Audience

Bachelor/Master

ECTS

12

Activityconfirmation

Projektpraktikum: Die Projektarbeit endet mit einer Bachelor-Schlussarbeit, die in den letzten 3 Monaten dieses zweisemestrigen Praktikums zu erstellen ist.
Praktikum Master: Hausarbeit, die im letzten Monat des Semestes zu verfassen ist.

Literature

Depends on the selected project of the course.