Call for Papers

(bezieht sich nur auf die Mensch & Computer 2012)

TermineLang- / Kurzbeiträgeinter|aktion –Demo-KurzbeiträgeWorkshopsTutorienVisionenPromovendenkolleg
18. März 2012
1. April 2012
EinreichungEinreichung Themenvorschläge
15. April 2012Benachrichtigung
13. Mai 2012
27. Mai 2012
Einreichung
20. Mai 2012
4. Juni 2012
Benachrichtigung
17. Juni 2012Einreichung Workshop-PapiereEinreichungEinreichung
7. Juni 2012
21. Juni 2012
Benachrichtigung
17. Juni 2012
1. Juli 2012
Camera-Ready Copy
15. Juli 2012BenachrichtigungBenachrichtigungBenachrichtigung
12. August 2012
1. August 2012
Camera-Ready CopyCamera-Ready CopyEinreichung
12. August 2012
15. August 2012
Benachrichtigung

Detaillierte Information zu den verschiedenen Beitragsformen finden Sie unter der Rubrik Beitragsformen und Autorenhinweise.

Sie sind herzlich eingeladen, Forschungs- und Praxisbeiträge zu den untenstehenden Themenschwerpunkten sowie zu weiteren Themenbereichen der Mensch-Computer-Interaktion und angrenzenden Feldern mit klarem Bezug zu Mensch-Computer-Interaktion einzureichen.

Interdisziplinäre Arbeiten und Beiträge mit einem Bezug zum Tagungsthema „interaktiv informiert – allgegenwärtig & allumfassend!?“ sind besonders erwünscht. Beiträge zu „Mensch & Computer 2012“ sollten Originalarbeiten sein und den für die jeweilige Beitragsform geltenden Formatvorgaben entsprechen.

Alle Beiträge der „Mensch & Computer 2012″ werden sowohl in digitaler als auch in gedruckter Form veröffentlicht und sind als archivierte Publikation über den Oldenbourg Verlag (eBook & Druck) sowie über die GI Digital Library (digital) verfügbar.

Themenschwerpunkte der Tagung:

  • Innovative Ein-/Ausgabegeräte
  • Post WIMP User Interfaces
  • Zoombare User Interfaces
  • Realitätsbasierte Interaktion
  • Touch und Gestik
  • Begreifbare Interaktion
  • Interaktives Information Retrieval
  • Interaktive Visualisierungen
  • Kontextadaptive und intelligente User Interfaces
  • User Interfaces für Mobile Geräte
  • Empirische Untersuchungen zu Interaktionstechniken
  • Interaktive Medien in Kunst, Kultur und Ausstellungen
  • Nutzerschnittstellen für alle
  • Kooperationsunterstützung
  • Interaktion in Communities
  • Nutzergenerierte Inhalte
  • Wissensaustausch und Innovation im Web
  • Social Semantic Web

 

Weitere Themenbereiche der Tagung:

  • Programmierung von User Interfaces
  • Prototyping, Interaktionsmodellierung
  • Modellgetriebene UI-Entwicklung
  • Agile Entwicklungsprozesse
  • Nutzerorientierte Gestaltungsmethoden
  • Aufgabenanalysen
  • Usability-Evaluation
  • User Experience Design
  • Ästhetik und Usability
  • Unterhaltung und Computerspiele
  • E-Commerce und Marketing
  • Medizin und Gesundheitswesen
  • Industrielle Anwendungen
  • Sicherheitskritische Systeme

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.